Einzigartige Hochzeits-DIY-Ideen im Netz

1426584509-732Was eine nette Hochzeit von einer perfekten, bombastischen und grandiosen Hochzeit unterscheidet? In meinen Augen sind das oft die Kleinigkeiten. Eine individuelle Einladungskarte, eine  personalisierte Platzkarte, ein überraschendes Gastgeschenk, ein außergewöhnliches Detail… Die Gäste freuen sich über solche Kleinigkeiten und Eure Hochzeit trägt mit diesen Dingen ganz klar Eure Handschrift und Personality. Einen Wow-Effekt auf der Feier bekommt Ihr auch einfach mit selbstgemachten Sachen. Was aber, wenn man basteltechnisch nun mal so gar nicht begabt ist (wie ich)? Oder schlichtweg neben Job und anderen Hochzeitsplanungen einfach nicht die Zeit für ausgiebige DIY-Sessions hat? Ich bin dann immer im Internet fündig geworden. Zum Beispiel bei DaWanda.

Dort habe ich zum Beispiel das Hochzeitsgeschenk für meinen Traummann an unserem besonderen Tag gefunden. Und zwar waren das wunderschöne Vintage-Schreibmaschinenknöpfe, die mit unseren Initialen versehen als Manschettenknöpfe fungiert haben. Die waren ein absoluter Hingucker und bleiben immer eine wunderbare Erinnerung an unseren schönsten Tag.

Copyright: Das Hochzeitsfest

Also, stöbert einfach mal auf den gängigen DIY-Marktplätzen wie bei DaWanda oder Etsy!

Advertisements

Checkliste Hochzeitslocation

© Lenslife - Fotolia.com

Wie finden wir die perfekte Hochzeitslocation?

Antrag bekommen? Fanstastisch, herzlichen Glückwunsch! Wie gehts jetzt weiter? Natürlich erstmal damit, das Hochzeitsdatum zu bestimmen. Und sobald das feststeht, macht sofort folgendes: bucht Eure Hochzeitslocation!!! Beliebte Locations sind teilweise über ein Jahr im Voraus ausgebucht! Und das gilt für Hamburg wie für Hannover gleichermaßen, ich spreche da aus Erfahrung. Wenn Ihr also (wie die meisten) an einem Samstag irgenwann zwischen April und September heiraten wollt, blockt sofort Eure Location! Auch wenn es sich komisch anfühlt, noch nicht einmal das Aufgebot (was jetzt ganz unromantisch „Anmeldung zur Eheschließung“ heißt) beim Standesamt bestellt zu haben (geht in der Regel frühestens 6 Monate im Voraus). Wenn das Datum steht, besichtigt direkt Eure Traumlocations. Worauf Ihr dann achten sollten, habe ich mal in einer kleinen Checkliste für die perfekte Hochzeitslocation zusammengefasst. Weiterlesen