Bräute 2014: Auf die Hochzeitmesse, fertig – los!

Neues Jahr, neues Glück! Die Hochzeitssaison 2014 läuft, yay! Vielleicht hat die eine oder andere von Euch zu Weihnachten, an Silvester oder im Winterurlaub ja einen ganz besonderen Ring bekommen?  Vielleicht ist Euer Lieblingsmann aber auch wie in meinem Fall schon vor Monaten auf die Knie gegangen und Ihr steckt bereits mitten in den Hochzeitsplanungen? Egal, ob Eure Hochzeit 2014 schon in trockenen Tüchern ist und Ihr nur noch Kleinigkeiten organisieren müsst oder ob Ihr den ganzen wunderbaren Wahnsinn noch vor Euch habt – allen Bräuten aus Hamburg und Umgebung möchte ich drei aktuelle Termine im Januar ganz besonders ans Herz legen:

LOVE-Hamburg – Die elegante Hochzeitsmesse

Am Samstag, 11. und Sonntag, 12.1. in Hamburg-Ottensen. Eintritt: 18 Euro pro Paar für beide Tage inklusive Messeführer und Welcome-Drink. Hingehen weil: wunderschöne Location, geschmackvolle Aussteller, verschiedene Themenwelten und Live-Musik am Samstagabend.

©2014 LOVE-Hamburg

„Alles wird gut“ Hochzeitsworkshop in der Maison Marieé

Am Montagabend, 13.1. in Hamburg-Niendorf. Eintritt: 39 Euro pro Person inklusive Welcome-Drink, Fingerfood, Getränken, Goody Bag und einem Gutschein für einen persönlichen Termin in der Maison Mariée. Hingehen weil: DIY-Queen und Hochzeitsbuch-Autorin Stefanie Luxat tolle DIY-Hochzeitsideen vorstellt, es kleine Aktionen gibt und Stilberatung.

© 2014 Maison Mariée

Hochzeitstage 2014 in Hamburg

Am Samstag, 18. und Sonntag, 19.1. in Hamburg-Dammtor. Eintritt: 12 Euro pro Person pro Tag. Hingehen weil: man sich als Braut zumindest eine richtig große Hochzeitsmesse geben muss. Es gibt viele Goodies und Gewinnspiele und richtig schöne Aussteller wie Elbbraut, Feminin, Style Your Cake und Zuckermonarchie.

Copyright 2013 AVR Messe- und Veranstaltung GmbH

Weitere Hochzeitsmessen in Norddeutschland:

Weiterlesen

Advertisements

Brautkleider von Elbbraut

©AMZ Photo - Fotolia.com

Wie finde ich das perfekte Brautkleid?

An alle Bräute im Norden – hier ein heißer Tipp, den ich Euch bei Eurer Brautkleidsuche unbedingt ans Herz legen möchte. Egal, ob Ihr in Hannover, Kiel, Celle, Osnabrück oder Lübeck wohnt, einen Abstecher nach Hamburg solltet Ihr Euch gönnen. Denn hier bin ich als allererstes in den wohl schönsten Brautkleid-Laden gestolpert, den ich auf meiner Suche nach dem perfekten Kleid gefunden habe: Elbbraut. Die Besitzerin und Designerin Theresa war schon am Telefon bei der Terminvereinbarung supernett (obwohl ich megafrüh dran war) und auch bei der Anprobe wahnsinnig geduldig und aufmerksam. In ihrem wunderschönen Laden gibt es richtig viel Platz zum Anziehen und Präsentieren, man darf selber durch die Kleider gucken, Fotos machen (längst nicht überall erlaubt!) und Braut und Begleiterinnen bekommen dem Anlass angemessen Rose-Champagner serviert. Ein absoluter Traum! Genauso wie die individuellen Kleider natürlich, die es hier zu bestaunen gibt. Bekannte und unbekannte Marken, eigene Designs und die beliebten schlichten Kleider von Noni – bei Elbbraut ist fast jeder Stil vertreten. Und das Schöne ist, dass die Kleider alle etwas besonderes haben, aus feinsten Materialien gefertigt sind und wie richtig teure Designerteile wirken. Preislich liegen die Kleider (zumindest die, die mir gefielen) im höheren Mittelbereich. Aber schaut selbst, wovon ich spreche…

>>Brautkleider von Elbbraut